Auszeichnung zum Qualitätswanderweg Niedersachsens

03.2019 | pgg

Auszeichnung zum Qualitätswanderweg Niedersachsens

Auszeichnung zum Qualitätswanderweg Niedersachsens

Der 5,4 Kilometer lange Wanderweg im Langwarder Groden ist auf der ITB in Berlin mit dem Zertifikat „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“ ausgezeichnet worden und ist damit der nördlichste Qualitätswanderweg Niedersachsens. Kernstück ist der Naturerlebnispfad NaturErleben Langwarder Groden, der seine Besucher das Tidegeschehen und die Salzwiesenentwicklung hautnah erleben lässt.

Die Auszeichnung als Qualitätswanderweg der Deutschen Wanderverband Service GmbH wird anhand der Kriterien Wegeformat (Wegführung, Belag, Breite), Wanderleitsystem (Wegweisung, Markierung), Natur/Landschaft (Naturattraktionen, Landschaftsformationen), Kultur (Regionale Sehenswürdigkeiten, Baudenkmäler), Zivilisation (Gasthäuser, Haltepunkte ÖPNV, Parkplätze, Umfeld) bewertet.