Bauleitplanung Golfplatz Ziegelei

Stadt Gudensberg

Bereits seit 2002 war pgg mit der Bauleitplanung für die Planung des Golfplatzes auf einem ehemaligen Ziegelei-Gelände im Auftrag der Stadt Gudensberg betraut. Die nun von der Golfpark Gudensberg GmbH geplante Erweiterung der Anlage machte eine weitere Änderung des Flächennutzungsplanes, die erneute Aufstellung eines Bebauungsplanes sowie naturschutzfachliche Gutachten erforderlich.

Bauleitplanung Golfplatz Ziegelei

Stadt Gudensberg

Bereits seit 2002 war pgg mit der Bauleitplanung für die Planung des Golfplatzes auf einem ehemaligen Ziegelei-Gelände im Auftrag der Stadt Gudensberg betraut. Die nun von der Golfpark Gudensberg GmbH geplante Erweiterung der Anlage machte eine weitere Änderung des Flächennutzungsplanes, die erneute Aufstellung eines Bebauungsplanes sowie naturschutzfachliche Gutachten erforderlich.

Kenndaten

Kenndaten

Auftraggeber
Stadt Gudensberg,
Golfplatz Gudensberg GmbH

Planungsumfang
BA 1 ca. 9,8 ha
BA 2 ca. 3,7 ha

Bearbeitungszeitraum
2002 - 2013

Mehr...

 

Ziel der Bauleitplanung zur damaligen Planung als auch zur Erweiterung des Golfparks Gudensberg um weitere 3,7 ha von 7 auf 9 Bahnen auf nördlich gelegenen Nachbarflächen ist die Ausweisung eines Sondergebietes „Golfplatz“.
Hervorzuheben sind im Rahmen von Ausgleich und Ersatz die umfangreichen Kompensations-maßnahmen (Stillgewässer und vielfältige Feuchtbiotope) auf der angrenzenden, ca. 4,5 Hektar großen ehemaligen Brachfläche, die noch bis 2002 aus Ruinen der Ziegelei und weiträumigen Bauschutt- bzw. wilden Deponien bestand.

Leistungen planungsgruppe grün
  • 15. (1. BA) und 29. (2. BA) Änderung Flächennutzungsplan
  • Bebauungsplan Nr. 58 (1. BA) und 58 B (2. BA) mit integriertem Umweltbericht
  • Ornithologische- und Amphibien-Kartierungen
  • Artenschutzrechtlicher Fachbeitrag
  • Abweichungsverfahren zum Regionalplan Nordhessen
  • Objektplanung inkl. Bauleitung Kompensationsfläche
  • Bauleitung Golfplatz
Drucken