Erweiterung der PWC-Anlage Up’n Bummelskampe an der A7

Region Hannover

Die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, Geschäftsbereich Verden plant an der BAB 7 die Erweiterung der Rastanlage Bummelskampe (Richtungsfahrbahn Hamburg). Die Anlage befindet sich auf Höhe Str-km 120,7 zwischen der Anschlussstelle Mellendorf und der Anschlussstelle Berkhof, nordöstlich der Ortschaft Meitze in der Wedemark.

Erweiterung der PWC-Anlage Up’n Bummelskampe an der A7

Region Hannover

Die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, Geschäftsbereich Verden plant an der BAB 7 die Erweiterung der Rastanlage Bummelskampe (Richtungsfahrbahn Hamburg). Die Anlage befindet sich auf Höhe Str-km 120,7 zwischen der Anschlussstelle Mellendorf und der Anschlussstelle Berkhof, nordöstlich der Ortschaft Meitze in der Wedemark.

Kenndaten

Kenndaten

Auftraggeber
Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, Geschäftsbereich Verden

Planungsumfang
Baulänge ca. 0,7 km
Vorhabensbereich ca. 3,35 ha

Bearbeitungszeitraum
2009 - 2014

Mehr...

 

Die alte Rastanlage wird im Zuge der Erweiterung aufgenommen und von den Flächen der neuen PWC-Anlage überbaut. Die Erweiterung der Rastanlage erfolgt zwischen Betr.-km 120,500 und 121,000. Zusätzlich zu der Rastanlage wird der Verzögerungsstreifen neu gebaut. Der vorhandene Beschleunigungsstreifen wird im Zuge der Neuplanung beibehalten.

 

Leistungen planungsgruppe grün
  • Kartierung von Biotoptypen gem. niedersächsischen Kartierschlüssel (DRACHENFELS 2011)
  • Kartierung von Brutvögeln, Fledermäusen, Reptilien, Tagfalter, Heuschrecken
  • Landschaftspflegerischer Begleitplan
  • Artenschutz-Fachbeitrag
  • Feststellung der UVP-Pflicht
  • Teilnahme an Projektbesprechungen (intern)
Drucken