HGÜ-Leitung NorGer Deutschland - Norwegen

Niedersachsen

Die Firma Statnett plant den Neubau einer Verbindung des deutschen und norwegischen Energiemarktes mit einem See- und Landkabel (Projekt NorGer). Über dieses soll überschüssige Energie aus Wasser- bzw. Windkraft übertragen werden. Das Vorhaben ist ein wichtiger Baustein für die europaweite Verkoppelung der Stromnetze im Zusammenhang mit dem Umbau auf eine regenerative Erzeugung.

HGÜ-Leitung NorGer Deutschland - Norwegen

Niedersachsen

Die Firma Statnett plant den Neubau einer Verbindung des deutschen und norwegischen Energiemarktes mit einem See- und Landkabel (Projekt NorGer). Über dieses soll überschüssige Energie aus Wasser- bzw. Windkraft übertragen werden. Das Vorhaben ist ein wichtiger Baustein für die europaweite Verkoppelung der Stromnetze im Zusammenhang mit dem Umbau auf eine regenerative Erzeugung.

Kenndaten

Kenndaten

Auftraggeber
Statnett SF, Norwegen
Planungsumfang
Landtrasse 50 km, Seetrasse 100 km

Bearbeitungszeitraum
2009 - 2015
Mehr...

 

Von Dänemark her durchquert das Kabel die deutsche Ausschließliche Wirtschaftszone (AWZ) und erreicht bei der Grenze der 12-Seemeilen-Zone das deutsche Küstenmeer. Im Anschluss an das Küstenmeer trifft das Kabel nördlich des Leuchtfeuers Tossens in der Gemeinde Butjadingen auf das Festland und verläuft von dort über die Stadt Nordenham, Gemeinde Stadland und Gemeinde Ovelgönne bis zum Netzverknüpfungspunkt an der geplanten Schaltanlage Elsfleth-West im Gebiet der Stadt Elsfleth. Das Hochspannungs-Gleichstrom-Übertragungskabel (HGÜ) wird über eine Kapazität von 1.400 Megawatt (MW) verfügen.
Unsere Aufgabe besteht in der Erstellung der umweltplanerischen Fachbeiträge für die Genehmigungsverfahren (Raumordnung und Planfeststellung) in Niedersachsen sowie die Erfassung der floristischen und faunistischen Grundlagendaten.

 

Leistungen planungsgruppe grün
  • Raumordnungsverfahren Landtrasse
    - Erstellung einer Unterlage zur Antragskonferenz für ein Raumordnungsverfahren
    - Umweltverträglichkeitsstudie
    - Artenschutzbeitrag
    - FFH-Verträglichkeitsuntersuchung

  • Planfeststellungsverfahren Landtrasse
    - Umweltverträglichkeitsstudie
    - Landschaftspflegerischer Begleitplan
    - Artenschutzbeitrag
    - FFH-Verträglichkeitsuntersuchung
    - Kartierungen: Biotoptypen, Amphibien, Brutvögel, Rastvögel, Fledermäuse, Fische, Makrozoobenthos,
      Libellen
Drucken